Und wieder schlägt uns Corona ein Schnäppchen und unsere Vorstellung eines Willkommen zurück! Liederabends muss neue Wege gehen. Wir ENTSCHULDIGEN uns so sehr für diese Unannehmlichkeiten und bitten um Verständnis!

Was hat es mit dem Liederabend - Willkommen zurück! auf sich und wieso wird da plötzlich zweimal - fast ;-) - dasselbe Konzert angekündigt?

Nun kommen wir zu ein paar freudigeren Meldungen:

Unsere Gründerin äußert sich in der Badener Zeitung über Corona und die Kulturbranche und auf welchen Weg sich FairArt gemacht hat. Gerade in heutigen Zeiten sehen wir, wie wichtig ein Neu- und Umdenken ist. Aber - dabei ohne Schnellschüsse, sondern nachhaltig und mit Bedacht - das ist der Weg von Fair(e)Art. Wir gehen voran. Stück für Stück!

Wir danken der Badener Zeitung für diesen wunderbaren Artikel!

Die Coronazeiten fordern die freien Kulturschaffenden sehr. Alle Verdienste und Engagements sind weggebrochen und ein Ende ist, derzeit, nicht absehbar. Wann wieder offiziell vor Publikum gespielt und musiziert werden darf, weiß niemand.

Was wir wissen und was wir tun wollen - wir wollen alle, uns bekannten Hilfsmöglichkeiten für KünstlerInnen von staatlichen Fonds, über Privatinitiativen oder anderen Ideen zusammentragen und unter diesem Post veröffentlichen.

Wenn auch Sie Ideen haben für Unterstützungsmöglichkeiten in dieser schwierigen Situation, dann erreichen Sie uns unter office@fairart.at oder telefonisch - wir freuen uns auf Nachrichten.

Es ist an der Zeit unseren gesunden Optimismus in leicht gedämpften, aber hoffnungsvollen Realismus zu verwandeln.
Wie viele vielleicht schon geahnt haben, müssen auch wir unseren Konzerttermin "Berliner Luft & Wiener Charme" am 26.04.2020 absagen.
 
Wir haben uns, mittlerweile, entschieden das Konzert komplett um ein Jahr zu verschieben. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit oder können umgetauscht werden. Der neue Termin für dieses Konzert ist der 25.04.2021.
 

Wir hätten uns wahrlich ein schöneres Thema für unsere neuesten News gewünscht, aber auch wir möchten zum Thema Coronavirus Stellung nehmen:

Derzeit befinden wir uns, gefühlt, auf einem Höchststand der Maßnahmen.
Wir setzen auf Kommunikation und Aufklärung - SängerInnen sind solche Maßnahmen wie Hände waschen, körperlicher Abstand von erkälteten Menschen oder zu Hause bleiben, wenn man selbst erkrankt ist, gewohnt. Es ist gut,